andropenis

JA! Es ist Sicher!

Das ist ein benutzerfreundliches Gerät. Es kann beim gehen, sitzen, stehen, zuhause, bei der Arbeit oder auf der Straße getragen werden. (BJUI)

Lokale Nebenwirkungen

Andropenis hat keine nennenswerten Nebenwirkungen, mit einer hohen Erfolgsrate , wenn richtig eingesetzt. Es ist eine wirksame und sichere Methode zur Verlängerung des Penis im Anschluss an eine PD Operation [claim 1]

In Patienten-Studien, in denen der Andro-Penis für bis zu 9 Stunden pro Tag über einen Zeitraum von 6 Monaten getragen wurde, wurden gelegentlich lokale penile Nebenwirkungen beobachtet, die sich von alleine wieder aufgelöst haben und nur in seltenen Fällen zum Abbruch der Behandlung führten. Dazu gehörten leichte penile Blutergüsse und Reaktionen an der Penishaut Reaktion im distalen Teil des Schaftes (Ort der Anwendung des Silikon-Bandes) und an der Basis (dem Ort der Anwendung des Kunststoffrings).

In einer aktuellen Untersuchung von 18 Patienten, die über einen kurzen Penis [claim 2] klagten, wurde die Behandlung im Allgemeinen gut vertragen: Es wurde ein Fall von penilem Bluterguss und eine temporäre penile dyschromische Veränderungen verzeichnet, mit nur einem Patienten, der die Studie aufgrund von Schmerzen abbrach. Die Autoren schlussfolgerten, dass das positive Sicherheitsprofil des Andropenis die Nutzung und den Einsatz zu einer umsetzbaren, konservativen Erstbehandlung für diejenigen macht, die auf der Suche nach einer Penisverlängerung sind.

Das ausgezeichnete Sicherheitsprofil des Andropenis wurde darüber hinaus bei Patienten mit Peyronie bestätigt. Hier wurde das Gerät mit dem primären Ziel getestet, eine Peniskrümmung zu reduzieren. Von den 21 Patienten in der Phase-II-Studie (3) [claim 3] , brach nur einer die Behandlung mit dem Andropenis nach ein paar Tagen aufgrund von Unbehagen ab. Es traten keine Nebenwirkungen bei den übrigen Patienten auf.

Keine Nebenwirkungen auf die Sexualfunktion

In einer chinesischen Studie wurden 30 Männer im Alter von 16-40 Jahren mit dem Ziel untersucht, die Auswirkungen eines Penis Extenders (Andropenis) auf die Penislänge zu untersuchen. Keiner der Patienten berichtete von erektiler Dysfunktion oder Inkontinenz. Das Gerät war sicher und frei von Nebenwirkungen [claim 4].

In the study by Gontero et al [claim 2] sexual function was assessed by administering the erectile function (EF) domain of the validated International Index of Erectile Function (IIEF) questionnaire [claim 5] at baseline and at the end of the study (after 12 months). IIEF EF domain scores significantly improved from a mean baseline value of 19.9 (SD 8.77) to 27.1 (SD 1.4) at 12 months (Wilcoxon Z test: -2.677; p=.007). Specifically, after the 6-month post-treatment period, the IIEF EF domain scores normalized in 5 out of 6 patients with mild ED at baseline, in 1/1 with moderate ED at baseline and in 2/2 with severe ED at baseline and it was unchanged in 1/6 with mild ED. None of the 9 patients with normal pre-treatment erectile function scored abnormal IIEF EF domain values at 1 year. The favourable impact of the Andropenis on sexual function was further underlined by the post-treatment non-validated satisfaction questionnaire (table 1). Mean reported score for question 4 that asked: „How would you rate your sexual life?“ was consistent with mild to significant improvement. The authors suggest that the improved sexual performance after the use of the Andropenis is likely to be due to the increased penile size.

When the Andropenis was assessed in Peyronie’s disease patients [claim 3], only slight improvements in sexual function were observed. EF domain scores of the IIEF increased from a mean baseline value of 23.8 (SD 4.07) to 24.7 (SD 4.11) at 12 months (p=0.23). The authors underlined that these findings corroborate the safety profile of the Andropenis as opposed to the detrimental effect of surgery on sexual function in Peyronie’s disease.

Schlussfolgerung

Unter Berücksichtigung dieser Punkte schlussfolgern wir, dass es beim Andropenis auf kurze oder lange Sicht keinerlei Nebenwirkungen auf die sexuelle Aktivität gibt. Im Gegenteil: Die Benutzung des Andropenis führt zu mehr Selbstvertrauen, da der Patient die Gewissheit hat, dass sein Penis wachsen wird und dass die Qualität seiner Erektion sich ebenfalls verbessern kann. [claim 6] Das erhöhte Vertrauen und Selbstwertgefühl kann wiederum dazu führen, dass sich das Vorspiel und die positiven Erwartungen an den Geschlechtsverkehr verbessern.

References

1. MANAGEMENT OF PENILE SHORTENING AFTER PEYRONIE’S DISEASE SURGERY. Dr Moncada, Madrid (ES). 10th Congress of the European Society for Sexual Medicine (ESSM). Dr Moncada, 25 – 28 November, 2007. Lisboa Congress Center, Lisbon (Portugal).

2. A PILOT PHASE II PROSPECTIVE STUDY TO TEST THE „EFFICACY“ AND TOLERABILITY OF A PENILE EXTENDER DEVICE IN THE TREATMENT OF „SHORT PENIS“. Paolo Gontero, Massimiliano Di Marco, Gianluca Giubilei, Giovanni Pappagallo, Andrea Zitella, Alessandro Tizzani, Nicola Mondaini. BJU Int, in press.

3. PENILE EXTENDER DEVICE IN THE TREATMENT OF PENILE CURVATURE DUE TO PEYRONIE’S DISEASE – PHASE II PROSPECTIVE STUDY. Paolo Gontero, Massimiliano Di Marco, Gianluca Giubilei, Giovanni Pappagallo, Andrea Zitella, Alessandro Tizzani, Nicola Mondaini. J Sex Med, second revision submitted; Oral presentation at the ESSM Congress, Lisbon (Portugal) 2007.

4. EFFECTS ON PENILE SIZE WITH PENILE EXTENSOR BY TRACTION FORCE. (Report of 30 cases) Z Lee, XB Zhu, YD Liu, WJ Ye, YX Wang. Shanghai Institute of Andrology, Renji Hospital Affiliated to Medical. College, Shanghai Jiaotong University, Shanghai (China) 2001

5. Cappellieri JC: Diagnostic evaluation of the erectile function domain of the International Index of Erectile Function. Urology 1999; 54: 346.

6. PENIS ENLARGEMENT; PATIENT CLASSIFICATION BASED ON A PSYCHOLOGICAL STUDY. Fernando Molina-Campuzano, clinic psychologist, Madrid (España).

nebenwirkungen von penis expandern

Legend
* Scores:0=reduced, 1=unchanged, 2=mild improvement, 3=significant improvement
** Scores: 0=no result, 1=very mild, 2=acceptable, 3=good, 4=optimal

Androextender

Nur 99‎ € / 99 Fr.

Andropenis Gold

Nur 199‎ € / 199 Fr.

Andropenis Gold Premium

Nur 248‎ € / 248 Fr.

ANDROMEDICAL IST MEDIZINISCH UNTERSTÜTZT

Customer service

Assistance en direct

Atención al cliente

Assistenza On line

Kundendienst

клиенты

カスタマーサービス

خدمة الزبائن

USA 800-246-1387

Canada 800-246-1387

Mexico 01-800-099-0391

Brasil 11-3957-0554

Türkiye 212-8889045

Israel 1-809-494-234

الإمارات 519-4440-8000

العربية السعودية 4042-844-800

UK 0808-189-0326

Deutschland 030-30806288

Nederland 020-241-0955

France 0800-910-078

Suisse 043-508-20-09

España 91-198-17-40

Italia 02-9475-0304

Ελλάδα 21-1198-1820

Australia 1-800-002-619

South Africa 0-800-980-322

日本 0800-888-2609

Sverige 08-525-034-07

Danmark 89-88-10-97

Polska 22-307-11-96

Česko 228-880-922

World +1-646-568-7796

6 + 12 =

andromedical ist ein urologisches Labor

Andromedical America-Asia

410 Park Avenue, 15th Fl, New York, NY 10022, USA

Andromedical Europe-MEA

6 Gran Vía, 28013 Madrid, Spain

iso zertifiziert andromedical

ANDROMEDICAL ist zertifiziert bezüglich Qualität nach ISO 9001:2008 medizinische Produkte zertifiziert nach ISO 13485:2012 und Biokompatibilität nach ISO 10993. Unsere medizinische Geräte haben free-Verkauf Zertifikat.

20 Jahren an Qualität

ANDROMEDICAL ist ein urologisches Labor mit mehr als 20 Jahren an Qualität (Gesundheit Lizenz). Unsere Werte:

Qualität, Wirksamkeit & Sicherheit

Allgemeiner Haftungsausschluss / FTC Bekanntgabe: Ergebnisse die auf dieser Webseite diskutiert werden sind als „allgemein erwartete Ergebnisse“ zu verstehen und sind in Übereinstimmung mit allen FTC Anforderungen. Außergewöhnliche Ergebnisse von einzelnen Person sind angegeben nach der wissenschaftlichen Studie. Die Ergebnisse werden mit jeder Person variieren. Die Angaben auf dieser Webseite wurden von der Food and Drug Administration bewertet. Lesen Sie immer die Produktanweisungen vor dem Gebrauch. Wie mit anderen Produkten ist es immer geraten professionelle Beratung einzuholen wenn Sie unter Allergien leiden. Beraten Sie sich mit Ihrem Arzt oder Apotheker wenn Sie andere medizinische Probleme haben oder Medikamente einnehmen.